Verkauf von Pflanzen und Gemüseknollenfür Fachleute und Privatpersonen

Unsere Bio-Schwarzen Johannisbeeren Sträucher zum Verkauf

Bio-Schwarzen Johannisbeeren Sträucher bestellen

Suche nach einem Produkt

Kategorien

Informationen

Zeigt alle 3 Ergebnisse

Zusätzliche Informationen über Bio-Schwarzen Johannisbeeren Sträucher

Preise und Sorten von Bio-Schwarzen Johannisbeeren Sträucher

Einzelpreis exkl. MwSt., nach Menge

Perioden von Bio-Schwarzen Johannisbeeren Sträucher

Technisches Datenblatt zu Bio-Schwarzen Johannisbeeren Sträucher

Alle unsere Ratschläge zu Pflanzung, Anbau und Ernte

Informationen zum Anbau von schwarzen Johannisbeeren

Die Schwarze Johannisbeere wächst als Strauch, der bis zu 1-2 m hoch wird. Die Blätter der Schwarzen Johannisbeere sind wechselständig, schlicht, 3-5 cm breit und lang (leicht spitz zulaufend, an den Rändern gezähnt) und fünflappig. Die Blüten haben einen Durchmesser von 4-6 mm, mit fünf rötlich bis bräunlich-grünen Blütenblättern; sie werden auf 5-10 cm langen Trauben produziert. Die erneuerten Stämme kommen aus dem Boden. Schwarze Johannisbeeren erreichen ihre volle Reife und ihren maximalen Ertrag erst nach etwa vier Jahren. Die Langlebigkeit von schwarzen Johannisbeerpflanzen beträgt in der Regel 15-30 Jahre.

Schwarze Johannisbeeren sind bekannt für ihre schmackhaften kleinen Beeren. Sein wissenschaftlicher Name “Ribes Nigrum” stammt vom dänischen Wort “Ribs”, das einen Züchter von Johannisbeeren bezeichnet, und “Nigrum”, das im Lateinischen “schwarz” bedeutet und sich auf die Farbe der Frucht bezieht. Schwarze Johannisbeeren werden seit der Antike angebaut, aber erst um 1960 begannen die Bauern, die Knospen für die Parfümherstellung zu kultivieren. Ursprünglich wurden die Knospen an Schnapsbrenner verkauft, um den Geschmack der im 19ᵉ Jahrhundert in Burgund erfundenen Crème de Cassis zu verbessern. Am häufigsten werden schwarze Johannisbeeren zu Konfitüre oder Gelee verarbeitet.

Wie wird die Schwarze Johannisbeere bestäubt?

Die meisten der heutigen schwarzen Johannisbeersorten sind selbstbefruchtend und werden meist ohne Bestäuber angebaut. Der Grad der Selbstbefruchtung wird jedoch durch Klima und Sorte beeinflusst. Auch Schwebfliegen und andere Insekten gewährleisten die Bestäubung der schwarzen Johannisbeere. Schwarze Johannisbeerblüten ziehen auch Bienen an.

Sorten von Bio-Schwarzen Johannisbeeren

Es gibt viele Sorten Bio-Schwarzer Johannisbeeren, die gepflanzt werden können:

Schwarze Johannisbeere Ribes Nigrum : schwarze Johannisbeere aus Burgund: sehr aromatisch, sie ist die beste wegen ihrer Aromen und ihrer schönen dunklen Farbe. Es sind Pflanzen, die eine gute Ertragsleistung gewährleisten.

Boskoop Gigant: Der Geschmack ist weniger interessant als bei der Noir de Bourgogne und die Ertragsleistung ist durchschnittlich.

Andega: selbstfruchtbare Sorte mit sehr gutem Aroma und ausgezeichneter Ertragsleistung.

Bio-Anbau von schwarzen Johannisbeeren

Boden und Erde

Die schwarze Johannisbeere hat eine gute Kältebeständigkeit. Obwohl sie kühle Böden bevorzugt, kann der Frühlingsfrost ihre Blüten und Knospen ernsthaft beschädigen.

Hier sind einige wesentliche Voraussetzungen in Bezug auf den Boden und die für das Gedeihen organischer schwarzer Johannisbeerpflanzen notwendigen Böden:

  • Der Boden muss den korrekten Tongehalt aufweisen.
  • Der pH-Wert des Bodens muss zwischen 6,2 und 7,5 liegen.

Wo kann man eine schwarze Johannisbeere anpflanzen?

Schwarze Johannisbeere sollte an einem Ort gepflanzt werden, an dem im Frühjahr, wenn der Baum blüht, keine Frostgefahr besteh. In der Tat sind die Blüten und Knospen nicht sehr widerstandsfähig gegen die Kälte.

Anpflanzung von schwarzen Johannisbeeren

Vor der Anpflanzung sollte eine Korrekturdüngung mit zersetztem Dung vorbereitet werden. Die aufzubereitende Menge beträgt etwa 5 Tonnen pro 1.000 m². Wie immer hilft eine Bodenanalyse, ein mögliches Problem mit Kalium, Zink und Bor (drei wichtige Elemente für schwarze Johannisbeeren) vorherzusehen und zu beheben.

Schwarze Johannisbeeren werden von November bis März angepflanzt.

Der Abstand zwischen den einzelnen Pflanzen sollte etwas mehr als einen Meter betragen, und es sollte genügend Platz für die Unkrautentfernung zwischen den Reihen vorgesehen werden (mindestens 2 Meter bis 2,5 Meter, wenn möglich).

Mulchen von schwarzen Johannisbeeren

Sie können einen für den Bio-Anbau zugelassenen Mulch verwenden.

 

Ernten von schwarzen Johannisbeeren

Vor der Ernte sollte sichergestellt werden, dass die Früchte die richtige Farbe und den richtigen Zuckergehalt haben. 

Die Ernte erfolgt im Juli in der Mitte des Monats (oder Anfang Juli für den Boskoop-Giganten).

Die Ernte erfolgt in einem Durchgang.

Ertrag und Einnahmen

Es wird geschätzt, dass etwa 350 Pflanzen auf 1000 Quadratmetern gepflanzt werden können.

Der Ertrag wird etwa 600 kg betragen, bei erwarteten Einnahmen von 3 100 € (ungefähr und abhängig vom aktuellen Preis der schwarzen Johannisbeere).

Welche Lebensdauer hat die schwarze Johannisbeere? 

Eine schwarze Johannisbeere kann 20 bis 30 Jahre alt werden.

Pflege und Bewässerung der schwarzen Johannisbeeren

Wasser und Bewässerung

Im Allgemeinen muss die Bewässerung gleichmäßig über den gesamten Boden erfolgen.

Um eine gute Wasserversorgung zu gewährleisten, wird die Tröpfchenbewässerung bevorzugt, insbesondere in heißen Regionen, in denen die Bewässerung für das Überleben der schwarzen Johannisbeere sehr wichtig ist.

Unkrautentfernung bei schwarzer Johannisbeere

Im Bio-Anbau wird die manuelle Unkrautentfernung zwischen den Pflanzen bevorzugt.

Zwischen den Reihen reicht ein einfaches Mähen aus, vorausgesetzt, es wird regelmäßig durchgeführt.

Schneiden

Die schwarze Johannisbeere trägt ihre Früchte sowohl auf zwei Jahre altem Holz als auch auf Holz aus dem Vorjahr. Es ist daher ratsam, 5 bis 8 Hauptzweige bilden zu lassen, aber nur wenig Pflege ist erforderlich, bevor die Pflanze 3 Jahre alt ist.

Welche Krankheiten und Schädlinge können die schwarze Johannisbeere befallen?

  • Echter Mehltau: Schwarze Johannisbeeren und europäische Stachelbeersorten sind besonders anfällig für Echten Mehltau. Um die Wahrscheinlichkeit dieser Krankheit zu verringern, ist ein Ort mit guter Luftzirkulation vorzusehen. Dies kann auch durch den Anbau von gegen Mehltau resistenten schwarzen Johannisbeersorten erreicht werden. Da Biobauern auf nicht-chemische Mittel angewiesen sind, ist es wichtig, dass sie sich der frühen Anzeichen einer Mehltauinfektion bewusst sind, um die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern. Im Frühsommer erscheint ein pulverförmiger, weißer Pilz auf jungen Blättern und Zweigspitzen und neuen Trieben. Der Pilz kann sich über einen großen Teil der Pflanze ausbreiten und ist häufig auf Stachelbeeren zu finden. Später färbt sich der pulverige weiße Belag braun und bildet eine Filzschicht auf den betroffenen Stellen. Das Triebwachstum ist oft stark beeinträchtigt, die Spitzen können absterben und auch die Beeren der schwarzen Johannisbeere können unterentwickelt sein. Der Pilz wird durch Sporen verbreitet. Warme, feuchte Bedingungen begünstigen seine Entwicklung. Um die Ausbreitung der Infektion zu verhindern, schneiden Sie beim Beschneiden zu Beginn des Frühlings die Spitzen der erkrankten Triebe und Zweige ab. Stellen Sie sicher, dass infizierte Pflanzen vom Feld entfernt und verbrannt werden.

Es gibt vor allem vier Schadinsekten, die schwarze Johannisbeeren befallen können: Stachelbeerzünsler, Blattläuse, Johannisbeer-Fruchtfliegen und Milben.

  • Stachelbeerzünsler: Dieses Insekt kann den schwarzen Johannisbeeren schweren Schaden zufügen Der erwachsene Stachelbeerzünsler ist ein Schmetterling mit hellen Flügeln, der in Größe und Aussehen einer Stubenfliege ähnelt. Die Flügel sind schwarz gestreift und der Körper hat mehrere schmale gelbe Streifen. Die jungen Larven durchstechen das Mark des Triebs und ernähren sich von ihm. Im folgenden Frühjahr verlieren die betroffenen Triebe oft spät ihre Blätter, sind krank und können absterben. Wenn ein verletzter Trieb abgeschnitten wird, ist ein dunkles Loch zu sehen, wo die Larve einen Tunnel in die Mark gebohrt hat. Gelblich-weiße Larven, etwa 12 mm (½ Zoll) lang, können ebenfalls vorhanden sein. Zu den von einem Stachelbeerzünsler verursachten Symptomen gehören gelbes Laub im Frühjahr, gefolgt von einem Absterben des Stängels. Entfernen und zerstören Sie beim Beschneiden Zweige, die dunkle, hohle Gruben haben. Darüber hinaus entfernen und zerstören Sie alle Zweige, die während der Vegetationsperiode absterben oder krank werden. Befolgen Sie die empfohlenen Schnittpraktiken und lassen Sie nicht zu, dass die Triebe zu alt werden. Lassen Sie die Pflanzen kräftig wachsen.
  • Schildläuse: Schwarze Johannisbeeren und Stachelbeeren sind anfällig für den Befall durch verschiedene Arten von Schildläusen. Diese Insekten sind weit verbreitete Pflanzenparasiten und neigen dazu, sich vom Saft aus dem Gefäßsystem der schwarzen Johannisbeere zu ernähren. Schildläuse greifen das weiche Holz von schwarzen Johannisbeeren und manchmal auch die Beeren an.
  • Blattläuse: Bei schwarzen Johannisbeeren ernähren sich diese kleinen grünlich-gelben Schädlinge von Saft und befinden sich auf der Innenseite der Blätter. Infizierte Blätter krümmen sich nach unten und sehen verbrannt aus oder weisen Blasen auf. 
  • Larven: Die Larven der Stachelbeerblattwespe sind glatte grünlich-grüne Wörmer mit zahlreichen schwarzen Flecken. Die Würmer sind etwa 20 mm (3/4 Zoll) lang, wenn sie das Erwachsenenalter erreichen. Die Stachelbeerblattwespe ist in der Lage, Laub von einer Pflanze zu ziehen und neigt dazu, sich an den Blatträndern zu ernähren. Das Anzeichen für einen Befall ist ein winziges Nadelloch, das auf der Oberseite der Blätter zu sehen ist. Mai und Juni ist die günstigste Zeit für einen Befall. 
  • Johannisbeer-Fruchtfliege: Die ausgewachsene Johannisbeer-Fruchtfliege wird um die Blütezeit der Johannisbeeren herum sichtbar sein. Die Eier der Fruchtfliege entwickeln sich zu Maden, die sich im Inneren der Beeren ernähren. Infolge dieses Befalls reifen viele Beeren der schwarzen Johannisbeere vorzeitig aus und fallen vor der Erntesaison zu Boden. Jede abgefallene Beere enthält eine kleine weiße Fliege, die die Beere verlässt und in der Erde überwintern wird.
  • Ohrwürmer: Ohrwürmer haben in einigen Johannisbeerplantagen ebenfalls ein Problem dargestellt. Der Gewöhnliche Ohrwurm ist allesfressend und ernährt sich von anderen Insekten, Pflanzen und reifen Früchten. Es gibt verschiedene Methoden zur Kontrolle von Ohrwürmern. Feuchten Sie aufgerollte Zeitungen an und legen Sie sie abends in den Erzeugungsbereich. Ohrwürmer fressen in der Regel nachts und suchen an heißen, trockenen Tagen einen feuchten, geschützten Ort auf. Am Morgen können Sie dann eine gute Menge einsammeln und entsorgen. Auch flache Dosen, wie Katzenfutter oder Thunfischdosen mit etwas Pflanzenöl, können als Fallen um die Pflanzen gestellt werden. Da Ohrwürmer krabbeln, kann Klebeband um die Basis des schwarzen Johannisbeerstrauchs gelegt werden, um sie aufzufangen. Kieselgur (ein natürliches Insektizid, ideal für den biologischen Anbau schwarzer Johannisbeeren) scheint sie ebenfalls zu entmutigen und sollte auf den Boden ausgebracht und gegebenenfalls innerhalb einer Woche erneut ausgebracht werden.

 

Darüber hinaus können schwarze Johannisbeeren einige Wochen nach der Blüte unter vorzeitigem Fruchtabfall erleiden. Es wird vermutet, dass dies auf mangelnden Fruchtansatz oder unwirksame Bestäubung der Frucht zurückzuführen ist. Es gibt eine Reihe von Ursachen, darunter Selbstinkompatibilität, mangelnde Bestäubung (zu wenige Bestäuber oder schlechte Bestäubungsbedingungen), Bodenfruchtbarkeit, Viren, Stachelbeerfliegen, Dürre, übermäßige Feuchtigkeit, Botrytis, Frost oder Sortenunverträglichkeit gegenüber Kälte bei Temperaturen über 0°C.

Welche Lebensdauer hat die schwarze Johannisbeere? 

Eine schwarze Johannisbeere kann 20 bis 30 Jahre alt werden.

0

Fordern Sie Ihr persönliches Angebot an

Professionelle Anwendung

Profitieren Sie von einem 100% persönlichen Angebot mit einer Antwort innerhalb von 24 bis 48 Stunden. Frei und unverbindlich!


Ihre Nachricht

Lieferadresse

Bitte teilen Sie uns die Lieferadresse mit, damit wir die Versandkosten in das Angebot aufnehmen können


Formulaire de contact

Comment pouvons-nous vous aider ?

Posez-nous votre question ou laissez un commentaire et nous reviendrons vers vous très rapidement.


Vos informations

Faites nous savoir comment vous contacter.


Votre message